Abrichtwerkzeuge

seit 1910

 

Seit der Firmengründung im Jahre 1910 durch Robert Berger sen. und seine Söhne Paul und Robert jun. am Standort Solingen beschäftigen wir uns, nun mehr in der fünften Generation, mit der Herstellung von Spezialwerkzeugen für das Abrichten und Fertigen von keramisch-gebundenen Schleifscheiben. Neben unseren Abrichtwerkzeugen produzieren wir Betonfräser sowie Fugeneisen zur Fahrbahnsanierung und bieten unseren Kunden alle gängigen Dienstleistungen und Lohnarbeiten im Bereich der Metallverarbeitung an.

Weitere Referenzen unserer Fertigungsmöglichkeiten stellen die in den 90er-Jahren produzierten Türbeschläge aus Edelstahl dar. Diese Beschläge finden Sie auch heute noch im Bundestag, Bundeskanzleramt, Hotel Adlon, in der Neuen Messe München sowie im Düsseldorfer Stadttor, um nur die bekanntesten Objekte zu nennen.

                                          

 

 

1910

Gründung am heutigen Standort in Solingen als Betrieb zur Herstellung von Abricht- und Abdrehwerkzeugen durch die Werkzeugmachermeister Robert Berger sen. und Söhne

1922

Entwicklung und Produktion der Abdrehglocke zur Herstellung von keramisch-gebundenen Schleifscheiben

1928

Eintrag ins Handelsregister aufgrund des zunehmenden Auslandgeschäftes

1946

Wiederaufbau der völlig zerstörten Produktionshallen durch Werner Berger

1948

Wiederaufnahme der Produktion

1960

Entwicklung und Produktion von Betonfräsern und Fugeneisen für die Fahrbahnsanierung

1986

Modernisierung des gesamten Maschinenparks sowie der Produktionshallen durch Johannes Gregor Berger

1993

Herstellung von Türbeschlägen aus Edelstahl für Brandschutztüren, verbaut u.a. im Bundestag, dem Bundeskanzleramt oder im Hotel Adlon

1998

Markteinführung der neuen SOFTLINE-Abrichträder

1999

Christian Berger steigt in der 5. Generation ins Unternehmen ein

2008

Übernahme des Schleiftechnik-Fachhändlers Paul Gläser e.K., Solingen und Markteinführung des DEMANT 70 MAMMUT in der Schnellwechselversion

2011

Übernahme des WILA-Schärf- und Filzrollen-Produktionsprogrammes

2013

Übernahme des Industrie- und Polierbedarfshändlers ITC-Büning e.K., Hilden

 

 

                

Expertise und Fortschritt

seit über 100 Jahren

 

Um unsere Tradition an die nächste Generation weitergeben zu können, positionieren wir uns für die Zukunft! Durch Firmenübernahmen in den vergangenen Jahren können wir heutzutage unseren Kunden ein größtmögliches Produktportfolio in den Bereichen Abricht- und Schleiftechnik sowie Oberflächenbearbeitung und Industriebedarf anbieten. Besonders als traditionsreiches Unternehmen sind wir dem Fortschritt verpflichtet und bauen unsere Produktpalette kontinuierlich aus. Erfindungen und Verbesserungen haben wir durch Gebrauchsmusterschutz und Patente gesichert.